Ergebnisse - Kreisklasse A1 (2017/2018) - 8. Spieltag

Spieltag: STR_CAL_PREV1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 STR_CAL_NEXT

8. Spieltag 08.10.2017 15:00 Uhr
FV Göbrichen - SV Königsbach 1 : 5
Spfr. Mühlacker - TSV Ötisheim 3 : 1
SpVgg. Zaisersweiher - 1. FC Kieselbronn 4 : 0
1. FC Ersingen II - Fvgg 08 Mühlacker 3 : 3
SK Hagenschieß - FV Lienzingen 1 : 7
FC Alem. Wilferdingen - FV Knittlingen 1 : 2
FC Vikt. Enzberg - FSV Buckenberg II 2 : 0
1.FC Nußbaum - FSV Eisingen 3 : 0


SpVgg. Zaisersweiher 4 - 0 1. FC Kieselbronn
  33. 1:0    
  41. 2:0    
  76. 3:0    
  80. 4:0    


Startaufstellung Auswechslungen
  1.)  Ralf Augenstein
  2.)  Michael Eberhard   
  3.)  Marcel Feuchter   
  4.)  Lars Bader 60. min kommt Ediz Yelenkayalar
  5.)  Gerri Trizna
  6.)  Daniell Scarafilo
  7.)  Patrick Oberrauch
  8.)  Dennis Szweda
  9.)  Stefan Kälber 60. min kommt Burim Akija   
10.)  Serkan Secen    55. min kommt Robin Locher
11.)  Taniel Yelenkayalar   


Spielbericht:    Negativserie hält weiter an
  Die Misere unserer ersten Manschaft in der A-Liga hält weiter an. Nun gab es bereits im dritten Spiel hintereinander die dritte Niederlage. In Zaisersweiher musste man sich mit 0-4 geschlagen geben.

Zum Spiel:
Der Spielverlauf in dieser Partie ähnelt denen in den Begegnungen in Aize und zuhause in der Vorwoche gegen Ersingen. Wir zeigten eine gute erste halbe Stunde. Im Gegensatz zu den beiden gerade genannten Spielen konnten wir jedoch am Sonntag in Zasch in dieser überlegenen erste Hälfte der ersten Halbzeit keinen Treffer erzielen. So kam die etwas schlechtere Schlussviertelstunde des ersten Abschnittes: Hier fingen wir uns zunächst einen Freistoßtreffer zum 0-1 ein, wenige Minuten danach erhöhten die grünen Männchen aus Zaisersweiher durch einen schönen Angriff auf 2-0. Was auch den Halbzeitstand bedeutete.
Nach dem Seitenwechsel kam es zu einer kuriosen ersten Viertelstunde: Der Schiedsrichter war wohl gedanklich und mental noch in der Kabine geblieben, anders lässt sich die zerfahrenen, teilweise unkoordinierte und widersprüchliche Spielleitung nicht erklären. Es kam zu zeit- und situationsverschobenen Entscheidungen, mehreren Korrekturen der selben Situation und Entscheidungen ohne jegliche Kausalität. Nach dieser turbulenten Anfangsviertelstunde der zweiten Hälfte fanden wir nochmals kurz den Zugang zum Spiel. Hierbei gab es zwei Torchancen, welche beide nicht genutzt werden konnten (u.a. ein Pfostentreffer von Robin Locher). Danach war die Luft raus und Zaisersweiher konnte noch zwei ihrer vielzähligen Kontermöglichkeiten erfolgreich zum 4-0-Endstand abschließen.

Fazit: So wie das Spiel des Gegners war auch wieder einmal der Spielbericht der Spilvereinigung: Der Leistung des Gegners nicht angemessen.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag empfangen wir zuhause im Kieselbronner Heinloch die Sportfreunde aus Mühlacker. Nach drei Niederlagen in Folge sollten nun drei Punkte wieder einmal zuerst zur Pflicht und dann zur Regel werden. Es ist in der Geschichte des FCK erst die zweite Pflichtspielbegegnung gegen die Sportfreunde. Beim ersten Aufeinandertreffen gewannen wir im November 2006 mit 6-0. Spielbeginn am Sonntag ist um 15.00Uhr. Unsere zweite Mannschaft ist am kommenden Wochenende nochmal spielfrei.

10.10.2017 15:45 Uhr

Bisherige Begegnungen:
22.04.2018 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - SpVgg. Zaisersweiher 1 : 1
08.10.2017 15:00 Uhr SpVgg. Zaisersweiher - 1. FC Kieselbronn 4 : 0
      Webdesign und Programmierung: © 2007-2018 cmp::Manuelo.net        print login