Ergebnisse - Kreisklasse A1 (2017/2018) - 13. Spieltag

Spieltag: STR_CAL_PREV1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 STR_CAL_NEXT

13. Spieltag 05.11.2017 14:30 Uhr
Spfr. Mühlacker - Fvgg 08 Mühlacker 1 : 2
FSV Eisingen - FSV Buckenberg II 3 : 2
1.FC Nußbaum - SV Königsbach 0 : 4
SK Hagenschieß - TSV Ötisheim 3 : 5
FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 2 : 2
FC Vikt. Enzberg - 1. FC Ersingen II 1 : 2
FV Göbrichen - SpVgg. Zaisersweiher 2 : 1
FV Lienzingen - FV Knittlingen 2 : 4


FC Alem. Wilferdingen 2 - 2 1. FC Kieselbronn
(Elfmeter) 30. 1:0    
    1:1 32.   Marco Bücking (rechts)   
(Elfmeter) 36. 2:1    
    2:2 84.   Thomas Kugele (rechts)   


Startaufstellung Auswechslungen
  1.)  Ilman Chamsatov
  2.)  Marcel Feuchter
  3.)  Thomas Kugele
  4.)  Lars Bader
  5.)  Gerri Trizna
  6.)  Patrick Oberrauch
  7.)  Dennis Szweda 75. min kommt Roman Fröhlich
  8.)  Paul Fritsch
  9.)  Burim Akija   
10.)  Serkan Secen
11.)  Marco Bücking


Spielbericht:    Tabellenführer Remis abgerungen
  Gegen den Tabellenführer aus Wilferdingen gerieten wir zweimal in Rückstand. Jedoch kamen wir auch aufgrund einer starken kämpferischen Leistung zweimal zurück, konnten jeweils ausgleichen und somit ein 2-2-Remis im Buchwald sichern.

Zum Spiel:
In der ersten Hälfte der ersten Halbzeit zeigte sich die Begegnung zunächst ausgeglichen, jedoch erspielte sich die Alemannia ein leichtes Übergewicht ohne jedoch zu vielen Tormöglichkeiten zu kommen. Und dennoch ging Wilferdingen nach einer halben Stunde in Führung. Durch einen (berechtigten) Foulelfmeter stand es zwischenzeitlich 1-0. Jedoch nur für ein paar Augenblicke, denn dann schoss Marco Bücking unsere Kieselbronner Farbe zum 1-1-Ausgleich. Tragischerweise hielt dieses Remis allerdings auch nicht länger als gerade mal fünf Spielminuten und der Tabellenführer war erneut in Führung gegegangen, wie bereits beim ersten Treffer des Tages durch einen wohl berechtigten Foulelfmeter. Dies war somit auch der Zwischenstand beim Seitenwechsel.
Zu Beginn der zweite Halbzeit vorab: Es gab keine weiteren Foulelfmeter mehr für Wilferdingen. Jedoch auch keinen für unsere Kieselbronner Mannen, jedoch sprang noch der Ausgleichstreffer in den letzten zehn Minuten der Partie heraus: Thomas Kugele sicherte mit seinem Tor zum 2-2 einen Auswärtspunkt beim Tabellenführer, der aufgrund unserer starken kämpferischen Leistung so auch in Ordnung geht.

Vorschau:
Am kommenden Wochenende empfangen wir zuhause im Kieselbronner Heinloch den SK Hagenschieß. Die Gäste sind in der vergangenen Saison als Vizemeister in der B-Klasse aufgestiegen und zählen heuer in der A-Liga zu den etwas schwächeren Mannschaften, was auch die Resultate der vergangenen Wochen zeigen. Somit sind die Rollen in dieser Partie recht klar verteilt, jedoch muss auch hier die Ernte erst noch eingefahren werden. Spielbeginn in Kieselbronn ist am Sonntag um 14.30Uhr.

07.11.2017 16:31 Uhr

Bisherige Begegnungen:
21.05.2018 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - FC Alem. Wilferdingen 1 : 1
05.11.2017 14:30 Uhr FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 2 : 2
20.03.2016 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - FC Alem. Wilferdingen 2 : 0
22.11.2015 14:45 Uhr FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 0 : 1
27.02.2010 15:00 Uhr FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 2 : 4
23.08.2009 17:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - FC Alem. Wilferdingen 4 : 1
01.06.2009 17:00 Uhr FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 4 : 1
22.11.2008 14:30 Uhr 1. FC Kieselbronn - FC Alem. Wilferdingen 3 : 2
03.04.2005 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - FC Alem. Wilferdingen 2 : 3
26.09.2004 15:00 Uhr FC Alem. Wilferdingen - 1. FC Kieselbronn 6 : 0
      Webdesign und Programmierung: © 2007-2018 cmp::Manuelo.net        print login