Letzter Spieltag

Kreisliga
1. Spieltag - 21.08.2016
3  :  3
1. FC Kieselbronn  -  TV Gräfenhausen
   mehr Infos zu diesem Spieltag ...
Kreisklasse A1
1. Spieltag - 21.08.2016
2  :  3
1. FC Kieselbronn II  -  FV Göbrichen
   mehr Infos zu diesem Spieltag ...

Kommende Spiele

Kreisliga 28.08.2016 15:00 Uhr:
1.FC Bauschlott - 1. FC Kieselbronn
Kreisklasse A1 28.08.2016 15:00 Uhr:
FC Vikt. Enzberg - 1. FC Kieselbronn II

Tabelle

Kreisliga
1. 1. FC Kieselbronn 1 0 1
2. TV Gräfenhausen 1 0 1
3. 1. FC Calmbach 0 0 0
4. 1. FC Ersingen 0 0 0
5. 1.FC Bauschlott 0 0 0

Tabelle anzeigen ...
  
Kreisklasse A1
14. Spfr. Mühlacker 0 0 0
15. TSV Ötisheim 0 0 0
16. 1. FC Kieselbronn II 1 -1 0

Tabelle anzeigen ...

Spielberichte und News

23.08.2016

Remis fühlt sich wie Niederlage an

Unsere Kreisligamannschaft empfing zum Rundenauftakt den TV Gräfenhausen im Kieselbronner Heinloch. Der TVG wurde vor der Saison als eine Mannschaft für die unteren Tabellenregionen eingeschätzt, somit sollte eigentlich ein Sieg in dieser Auftaktpartie Pflicht sein. Lange sah es auch danach aus.

Zum Spiel:
Die erste Halbzeit war aus Sicht beider Mannschaften etwas zerfahren. Jedoch hatten die Zuschauer im Heinloch von unserem FCK etwas mehr erwartet als von den Gästen, die durch ihre destruktive Spielweise mit einem Remis durchaus ein Erfolgserlebnis vorweisen könnten - und letztlich dies auch konnten. Somit war beim Stande von 0-0 zur Pause für beide Teams noch alles möglich, man hatte jedoch das Gefühl dass sich unsere Kieselbronner Mannen ein leichtes Übergewicht in der Partie erspielt hatten.
Im zweiten Spielabschnitt begannen wir dann auch dies in Tore umzusetzen: Zunächst traf Neuzugang Tugay Izgi zur Kieselbronner Führung, nachdem er zuvor noch an der Latte des Gästetores scheiterte. Erneut Tugay war es, der wenige Minuten später auf 2-0 erhöhte, nachdem Dennis Szweda einen weiteren Lattentreffer abfeuerte. Mitte der zweite Hälfte kamen die Gäste zum 2-1-Anschlusstreffer, was der Partie neue Spannung verlieh. Jedoch antwortete Kevin Geiger mit seinem Kopfballtreffer zum 3-1 und stellte die Weichen erneut auf Heimsieg. Acht Minuten vor Ende der Partie sorgte der ehemalige Kieselbronner Simon Kopitzki mit einem abgefälschten Distanzschuss für das 3-2. Und in der ersten Minute der Nachspielzeit fälschte erneut ein Kieselbronner Spieler unglücklich einen Distanzschuss der Gäste zum 3-3 ins Tor ab. So fühlte sich dieses Remis beim Abpfiff des Schiedsrichters wie eine Niederlage an.

Fazit: Gräfenhausen nimmt aus Kieselbronn einen Punkt mit - mit den einfachsten Mitteln.

Vorschau:
Die nächste Chance auf den ersten "Dreier" gibt es am kommenden Sonntag um 15:00Uhr gegen den FC Bauschlott. Der FCB startete am vergangenen Wochenende mit einem 1-2-Auswärtssieg (in Coschwa) in die neue Runde. Gespielt wird diese Partie jedoch in Ölbronn, da der Sportplatz in Bauschlott derzeit noch saniert wird.

  » mehr Infos ...


23.08.2016

Mäßiger Rundenauftakt

Unsere zweite Mannschaft hatte sich den Klassenerhalt in der A-Liga wahrlich in letzter Sekunde der vorigen Saison erkämpft. In dieser Runde soll der Saisonausgang nicht so lange aufs Messers Schneide stehen, deswegen wollte das Team gleich zu Beginn punkten und mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison starten. Dies gelang jedoch nicht ganz.

Zum Spiel:
Bereits mit der zweiten Torchance erzielten die Gäste aus Göbrichen den Führungstreffer zum 0-1 in diesem Derby der Neulinger Platte. Wir ließen uns zunächst davon nicht groß beirren und versuchten den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dies gelang Robin Locher nach einer halben Stunde: Lobenswerterweise korrigierte unmittelbar vor dem Kieselbroner Treffer ein Göbrichen Spieler den Schiedsrichter bei einer Einwurfsentscheidung, so dass der FCK in Ballbesitz blieb. Dies fanden nicht alle Göbrichen Spieler toll und kritisierten ihren Mitspieler derart, dass sie den Gegentreffer gar nicht mit bekamen. Leider konnten wir dennoch das Remis nicht bis zum Seitenwechsel halten: Mittels eines Foulelfmeters kam der FVG wenige Minuten vor der Pause zur erneuten Führung.
Im zweiten Spielabschnitt erhöhten die Gäste noch auf 1-3, was letztlich der Spiel-entscheidende Treffer war, weil Jens Augenstein zehn Minuten vor Ende der Partie nochmals durch einen wunderbaren Kopfball auf 2-3 verkürzen konnte. Jedoch schafften wir es in den wenigen verbleibenden Minuten nicht mehr ein durchaus verdientes Remis zu erzielen.

Fazit: Leider wurden wir für das dauerhafte Anrennen, Kämpfen bis zum Schluss und dem Arrangieren mit den Rückschlägen (Toren) in dieser Partie nicht mehr belohnt.

Vorschau:
Vielleicht klappt es ja in der ersten Auswärtspartie in dieser Saison: Diese findet am kommenden Sonntag im Viktoria Sportpark in Enzberg statt. Unsere Nachbarn starteten ebenfalls mit einer Niederlage (in Nussbaum) in die neue Saison. Im vergangenen Jahr gab es in Enzberg für uns eine knappe 0-1-Niederlage.

  » mehr Infos ...


19.08.2016
Echo Stadionzeitung

ECHO Saison 2017/2018 Ausgabe 01

Stadionheft zur 33. Kalenderwoche [Download]

  » mehr Infos ...


10.08.2016
News - 1. Mannschaft

Interview mit Fabian Wenz

Unser Trainer Fabian Wenz ist vom Potential der Mannschaft überzeugt.

FuPa Mittelbaden widmet sich ab sofort in einem Schnellcheck zur neuen Saison den Vereinen der Region. Heute kommt der Trainer des 1. FC Kieselbronn Fabian Wenz zu Wort.
http://www.fupa.net/berichte/traue-der-mannschaft-einiges-zu-484843.html


  » mehr Infos ...


Weitere Nachrichten:

Programm 2016

  • 10.09.16: AH Turnier Büchenbronn
  • 24.09.16: AH gg Pfinzweiler
  • 01.10.16: AH Ausflug
  • 11.12.16: Weihnachtsmarkt
  • 16.12.16: Weihnachtsfeier

Zufallszitat

Paul Breitner

Dann kam das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief`s ganz flüssig!
      Webdesign und Programmierung: © 2007-2016 cmp::Manuelo.net        print login